1925 70 110 Printemps
1925 70 110 Printemps – Frühling in Aulendiebach

WVZ 1925 aus 2013
Öl auf Leinwand 70 x 110 cm
ausgestellt bei Galerie Thomas Kaphammel, Braunschweig

Apfelbäume auf dem Hügel in der Nähe des Atelierhauses, begonnen  im Mai 2013. Der Baum als Hauptmotiv im Vordergrund mit seiner schrundigen Rinde, den Astlöchern und den wirren Ästen ist bereits abgeblüht, oder er konnte nicht recht zur Blühte kommen, weil die Obstbäume nicht mehr beschnitten werden; sie sind von abgestorbenen, trockenen Ästen entstellt. Der Baum im Hintergrund steht in voller Blühte. In diesem Jahr war der Frühling sehr spät gekommen nach einem langen, schneereichen Winter. Gleichzeitig mit der plötzlich Auftretenden Apfelbaumblüte blühten auch die Rapsfelder, die sich bis zum Horizont, dem Glauberg, hinziehen. Die Komplexität des Baums mit der zusätzlichen Erschwernis der Schatten und Reflexlichter auf den Ästen waren die Herausforderung. In der Malerei werden Bäume deshalb oft vereinfacht dargestellt; das hier ist der Versuch, einen Baum zu zeigen, wie er wirklich ist.

# #

2. Dezember 2013

Scroll Up