1924 - Himmel über Aulendiebach, Logische Bilder
1924 100 150 „Himmel über Aulendiebach“, Öl/Temp./Lnwd. (verkauft)

Erstes monochromes Himmelsgemälde von Martin Eller: ein dunstfreier, trockener Sommerhimmel, beobachtet vom nahen Hügel hinter dem Atelierhaus, der eine bemerkenswerte Rundumsicht ermöglicht. Dieser Himmel ist mit großen Mengen Zink- und Titandioxid, Ocker und Siena in vielen kleinen changierenden Strichen gearbeitet, um das atmossphärisch-schwankende blau zu treffen*. Zuerst war eine Horizontlinie mit den umliegenden, bewaldeten Hügeln vorgesehen; entlang dieses Horizontes und am rechten Rand wurde die Leinwand nachträglich beschnitten.

*im Foto nicht darstellbar

# # # #

10. September 2013

Scroll Up