Auf dieser Seite werden Ihnen verfügbare Gemälde aus der früheren Arbeit von Martin Eller vorgestellt. Diese stehen in Galerien oder im Atelier zur Besichtigung und zum Kauf zur Verfügung. Zur Konvention der Bildunterschriften (zur Anzeige auf die Bilder klicken) finden Sie untenstehend Erläuterungen.

Konvention

Für die Bildunterschriften (zur Vergrößerung auf die Bilder klicken) gilt folgende Konvention:

WVZ Höhe Breite „Titel“, Bindemittel/Malgrundträger (Verbleib)

Die Werkverzeichnisnummer ist 3 – 4-stellig, Höhe und Breite 2 oder 3-stellig in cm angegeben, wie z. B. in:

1930 80 100 „Fehlender Fluss“, Öl/Temp./Lnwd. (verkauft).


# # # # #

16. Februar 2017

Scroll Up